Videoüberwachung - FAQ - Häufig gestellte Fragen

Zurück zur FAQ: Videoüberwachung Übersicht > > Überwachungskamera: Objektive
» Überwachungskamera: Objektive
Wie konfiguriere ich ein Objektiv mit automatischer Blende?

Ein Objektiv mit automatischer Blende besitzt zwei seitlich angebrachte Steuereinheiten, die im Allgemeinen als ALC (Automatic Level Control) und LEVEL gekennzeichnet sind.
Die ALC-Steuerung ermöglicht Einstellungen von PEAK bis AVERAGE (P+A).
Die LEVEL-Steuerung ermöglicht Einstellungen von  HIGH bis LOW „H+L“.
ALC
Die Anpassung der Einstellungen ermöglicht Kontrolle über alle hellen Bereiche in der Szene, z. B. Reflexion der Sonne durch Fenster, Straßenbeleuchtung usw. Es gibt zwei Einstellungen: PEAK und AVERAGE.
In der Position PEAK werden helle Bereiche in der Szene stärker berücksichtigt und der Kontrast der umliegenden Bildbereiche verringert. Dies ermöglicht eine detailliertere Ansicht der helleren Bereiche.
In der Position AVERAGE berücksichtigt das Objektiv hellere Bildbereiche weniger, was in der Regel zu einer Überbelichtung oder zu Lichtreflexen in diesen Bereichen führt. Der Kontrast der umliegenden Bildbereiche wird dabei jedoch erhöht.
LEVEL
Die einzig wirksame zur VIDEO LEVEL-Einstellung ist die Verwendung eines Oszilloskops. Für die meisten Techniker kommt diese Option allerdings nicht in Frage.
Eine praktischere Methode ist die Verwendung eines Service-Test-Monitors und einer Kamera, die auf 1 Volt Spitze-Spitze eingestellt ist.
Beobachten Sie die Aufnahmen der Test-Kamera über den Test-Monitor und passen Sie die Kontrast- und Helligkeitseinstellungen so lange an, bis Sie mit dem Bild zufrieden sind. Markieren Sie die Positionen der Helligkeits- und Kontrastregelungen, um die entsprechenden Einstellungen zu einem späteren Zeitpunkt wiederzufinden.
Nehmen Sie für jede Kamera die entsprechenden Anpassungen der ALC-Einstellungen (wie oben) vor und passen Sie dann die LEVEL-Einstellungen an, um ein ähnliches Bild wie dass mit dem Test-Kamera zu erhalten. (Stellen Sie dabei sicher, dass Ihr Test-Monitor entsprechend eingestellt ist)

Anmerkung: Bei den meisten Zoom-Objektiven wirken sich die ALC-Einstellungen auf die Geschwindigkeit der Blendenautomatik aus und sollten daher am besten in der Mittelstellung belassen werden. Die Verstärker bei Objektiven mit automatischer Blende sind sehr empfindlich. Passen Sie die LEVEL- und ALC-Einstellungen daher anstatt mit einem gewöhnlichen Schraubenzieher mit einem geeigneten Werkzeug an, der niedrige Spannungen induzieren kann.






07.18.18
Datenschutz | AGB's | Impressum | Kontakt
Parse Time: 0.072s