images/categories/6.jpg

Langzeit-Videorecorder

  • Überwachungskamera
  • langzeit digitale videorecorder
  • bildteiler
  • überwachungsmonitore
Als Herzstück einer jeden Videoüberwachungsanlage dienen digitale Aufzeichnungsgeräte. Digitale Aufzeichnungsgeräte zeichnen die von Überwachungskameras übermittelten Videosignale auf und helfen bei der späteren Auswertung und Verwaltung der Videodaten. Bei Aufzeichnungsgeräten unterscheidet man zwischen computerunabhängigen (DVR-Standalone) und computerbasierten(DVR-PCI-Karten) Systemen.

Standalone-DVR-Geräte werden als komplette Systemlösung angeboten. Aus diesem Grund sind keine weitere Geräte notwendig. Die Digitalisierung, Auswertung, Archivierung und Ausgabe der aufgezeichneten Videodaten wird dabei von integrierter Hardware und Software, die speziell für Überwachungszwecke entwickelt wurde, übernommen. Mit Standalone-Geräten können Kompatibiliätsprobleme zu anderen periphären Geräten komplett umgangen werden. Standalone-DVR-Geräte zeichnen sich besonders durch Ihre Unabhängigkeit, unschlagbare Preisleistung, einfache Bedienbarkeit und hohe Leistungsfähigkeit aus.

Bei PC-basierten DVR-Karten wird der Computer als Leistungsträger genutzt. Dabei werden perphäre Geräte wie ein Bildschirm, eine Maus, eine Tastatur und die Hardware des Computers benötigt. PCI-DVR-Karten bestehen aus zwei Komponenten: Hardware und Software. Als Hardware wird die PCI-Karte zur Digitalisierung sowie zur hardwarebasierten Komprimierung genutzt. Die Software umfasst intelligente Funktionen zum Verwalten, Auswerten und Wiedergeben der Videosignale. PCI-DVR-Karten zeichnen sich durch ihre gute Preisleistung, ihre benutzerfreundliche Bedienoberfläche und ihre schnelle Integrationsfähigkeit in die bestehende Infratruktur aus.


Langzeit-Videorecorder, weitere Unterkategorien:






12.09.16
Datenschutz | AGB's | Impressum | Kontakt
Parse Time: 0.074s