images/categories/2.jpg

Funkkameras

Analoge Funkkameras

    Funk-Kamera
  • mini Funkkamera
  • Funk Sender Empänger

Wlan Kameras

  • Wlan Kameras

Funkkameras – Videoüberwachungstechnik für eine drahtlose Übertragung.
Das Bild- und Tonmaterial wird auf einem Trägersignal bei einer Mikrowellenfrequenz von 2.4 GHz zum Funkempfänger, der mit den Aufnahme- und Übertragungsgeräten verbunden ist, geleitet. Diese Signalfrequenz erlaubt unter bestmöglichen Umständen eine Entfernung von bis 100 Meter Luftlinie zwischen Sende- und Empfängergerät. Hindernisse, wie Wände u.Ä. können die Übertragungsleistung beeinträchtigen und die Empfangsfähigkeit bis auf die Hälfte reduzieren. Unsere Funk-Überwachungskameras verfügen über drei auswählbare Übertragungskanäle und erlauben den Einsatz von bis zu 3-4 Funkkameras pro Empfänger gleichzeitig. Die neuste Technik der Funk Kameras ist auf dem neusten Stand optimiert und weniger Störanfällig, den bei Funksystemen typischen Bildausfällen und Übertragungsstörungen wird entgegengewirkt. Funkempfänger können in beliebiger Anzahl an einem Standort platziert werden, sie beeinträchtigen den jeweiligen Empfang nicht gegenseitig. Diese Form der Videoüberwachung kommt im Privatgebrauch wie auch gewerblichen und professionellen Bereich zum Einsatz.

Hintergrund-Infos zur Funkkameras


Funkkameras, weitere Unterkategorien:






05.25.17
Datenschutz | AGB's | Impressum | Kontakt
Parse Time: 0.081s