Videoüberwachung - FAQ - Häufig gestellte Fragen

Zurück zur FAQ: Videoüberwachung Übersicht > > Überwachungskamera: Allegemeines
» Überwachungskamera: Allegemeines
Wie wähle ich die richtige Überwachungskamera für meine Zwecke?
Dies ist im allgemeinen eine relativ schwierige Entscheidung. Es müssen hierbei verschiedene Installations-Aspekte berücksichtigt werden, um die Ihren Anforderungen entsprechende Leistung zu erhalten.
Eine hochauflösende Kamera kommt dort in Betracht, wo eine detailliertere Aufnahme der Szene erforderlich ist. Z. B. Farbe: 460 TVL, S/W: 570 TVL. Die Wahl einer empfindlicheren Kamera führt bei schlechter Beleuchtung zu besseren Ergebnissen. Die Empfindlichkeit der Kamera wird durch die minimale Lichtmenge bestimmt, die die Kamera benötigt, um ein brauchbares Bild zu erzeugen. Z. B. Farbe: 1,0 Lux bei F1.2.
Eine herkömmliche Kamera erzeugt blasse Hintergrundaufnahmen, wenn ein Gegenstand vor einem hellen Hintergrund aufgenommen wird. Mit Gegenlichtkompensation wird der störende Effekt starker Lichtquellen unter Beibehaltung der Bildqualität abgeschwächt.
Auf die Kamera gerichtete, konzentrierte Lichtquellen (z. B. KFZ-Scheinwerfer) können durch einen optionalen Weißspitzenausgleich oder eine Eclipser-Funktion invertiert werden. Dies hat den Effekt, dass Objekte, die sonst Schatten erzeugen würden, detaillierter und klarer dargestellt werden.






10.19.17
Datenschutz | AGB's | Impressum | Kontakt
Parse Time: 0.069s