Glossar - Videoüberwachung

Hier finden Sie Erklärungen zu den gebräuchlichsten Begriffen rund um das Thema Videoüberwachung



Stöbern Sie durch unser Glossar, um Informationen zu Begriffen aus dem Bereich der Videoüberwachungstechnik zu erhalten. Wenn Sie Fragen zum Angebot von HitecSecurity haben, besuchen Sie bitte unsere > FAQs .

Das Glossar durchsuchen




R


  • Rauschen
    Das Wort ‘Rauschen’ kommt ursprünglich aus der Tontechnik und bezeichnet willkürliche Schübe elektrischer Energie oder Übertragungsstörungen. In manchen fällen ist das Resultat ein “Ameisenrauschen” über dem eigentlich übertragenen Bild. Ein starkes Rauschen wird manchmal auch als “Schnee” bezeichnet.
  • RF (Radiofrequenz)
    Diejenige Frequenz bei der gebündelte elektromagnetische Strahlenenergie für Kommunikationszwecke nutzbar wird. Als Radiofrequenz werden auch alle anderen zu Kommunikationszwecken nutzbaren Frequenzen bezeichnet.
  • RG-59
    Eine Koaxialkabelart die oft zur Übertragung von Videosignalen über Distanzen von bis zu 230m benutzt wird. Das meistgenutzte Kabel zu Überwachungszwecken.
  • RJ11
    Der US-Standard für Telefonanschlussstecker.
  • RJ45
    Ein Standardstecker für Netzwerkanschlüsse, der oft am Ende von CAT-5-Kabeln zu finden ist.
  • Rolling- Rollen
    Eine Störung des vertikalen Bildgleichlaufs führt dazu, dass sich das Bild auf dem Bildschirm auf und ab bewegt.
  • Router
    Ein Router dient als Brücke zwischen zwei oder mehreren Netzwerken. Der Router hat die Aufgabe zu überprüfen, für welchen Empfänger über ihn gesandte Datenpakete bestimmt sind, und zu entscheiden, über welche Route diese Datenpakete weitergeleitet werden müssen.
  • RS232
    Ein Übertragungsstandard für die Übertragung größerer Datenmengen zwischen zwei Geräten. Entsprechende Steckverbindungen sind durch ihre Größe, Form und Anzahl an Kontakten gekennzeichnet.





10.21.18
Datenschutz | AGB's | Impressum | Kontakt
Parse Time: 0.052s